,

Kalter Kaffee in 2016

Anna Laoutoumai schreibt in der Springlane über die 20 wichtigsten Food Trends 2016

Für mich als unverbesserlichen Kaffee Junkie ist natürlich der Slow Coffee Trend aus den USA einen Geschmackstest wert. Bei der Cold Brew Brühmethode wird der Kaffee mit kaltem Wasser aufgebrüht und enthält so weniger Koffein und weniger Säure- und Bitterstoffe. Der perfekte Drink für den Sommer, eisgekühlt natürlich.

Neue Geschmackskombinationen im Snackregal versprechen ebenfalls Abwechslung: Süß und scharf oder auch süß + scharf + rauchig klingt schon einmal nach einem spannenden Knabberexperiment. Chips werden überdies geschmacklich exotischer, wobei die klassischen Kartoffelchips außerdem Konkurrenz von Snacks aus Bohnen, Linsen und Mais bekommen. Und natürlich von Grünkohlchips.

Den ganzen, toll recherchierten Artikel finden Sie hier: https://www.springlane.de/magazin/food-trends-2016/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.