Datenschutzerklärung


Allgemeines

Savvy Research freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ihrer Kunden sehr ernst. Alle Personen, die Ihre Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind auf das Datengeheimnis gemäß §5 BDSG verpflichtet. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung der Tätigkeit fort. Darüber hinaus finden für bestimmte Bereiche auch das Bankgeheimnis und besondere Geheimhaltungspflichten Anwendung. Über unsere Website erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Nutzung des Kontaktformulars (SSL-verschlüsselt) oder die Teilnahme an einer Umfrage auf unserer Website).

Erhebung, Nutzung und Weitergabe der Daten

Wir erheben nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung unserer Dienstleistungen benötigt werden. Wir veräußern keine Adressen für gewerbliche Zwecke. Eine Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten findet nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Mandanten statt. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.